Home

WZU 83

Beschreibung


Der SIPA WZU 83 besteht aus zwei Komponenten, dem Netzteil, der am Stromverteiler installiert wird, und dem Kartenleser, der neben den Wascheinrichtungen für den Benutzer zugänglich angebracht wird.

 

Der SIPA WZU 83 zeichnet sich durch seine Robustheit und optimale Benutzerfreundlichkeit aus. Er ist auf maximal 16 Teilnehmer ausgelegt

 

Kartenleser

 

Der Kartenleser stellt das eigentliche Steuergerät des Waschmaschinen-Zähler-Umschalters dar. Er wird extern mit einer AP-Klemmenabdeckung an die Wand montiert oder in ein Tableau eingebaut. Dazu verfügt er über eine auf den DIN-Steg passende Schnappbefestigung.

 

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau


Schlüssel

 

Für eine einfache Zuordnung der Anlagen liefern wir den WZU sowie die zugehörigen Schlüssel in vier verschiedenen Farben (Blau, Gelb, Grün, Rot). Indem die Schlüssel die gleiche Farbe wie die Klappe des dazugehörigen Kartenlesers aufweisen, wird die Erkennbarkeit des Kartenlesers für den Benutzer erleichtert und eine Verwechslung vermieden.

 

Vorschau
Vorschau
Vorschau

 

Anzahl Teilnehmer


Eine Anlage kann bis zu 16 Teilnehmer bedienen. Bei mehr als 16 Teilnehmern besteht die Möglichkeit, zwei Anlagen zu koppeln. Zusätzlich angebrachte Schütze zur gegenseitigen Verriegelung garantieren dabei eine problemlose Anbindung.

 

Sollen nur zwei Parteien bedient werden, empfiehlt sich die für zwei Teilnehmer konzipierte Variante, die nicht ausgebaut werden kann. Der Vorteil dieser Anlage: sie kommt ohne Netzteil und Kontrollschütz aus.

 

Netzteil 230 V / 48 V

 

Unser WZU arbeitet mit 48 V (Ausnahme: 2-er WZU 230 V).

Das WZU-Netzteil beinhaltet zusätzlich zwei Spezialrelais mit Steuerungsfunktionen. Sie benötigen pro WZU 1 Netzteil.

 

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau

 

Systeme

 

Wir erleichtern Ihnen die Installation und liefern die ganze Anlage auch gerne auf DIN-Steg verdrahtet und auf Wunsch zusätzlich in einen Alurahmen eingebaut. So können Sie das System mit wenigen Handgriffen am Ort Ihrer Wahl anbringen und ersparen sich den Verkabelungsaufwand.

 

Vorschau
Vorschau
Vorschau
Vorschau